Apps, E-Books und Spiele im Unterricht

Link zum Radio-Beitrag. Digitale Medien als Lehr- und Lernhilfen werden auch in Österreich immer populärer. Aber so einfach ist ihr Einsatz im Unterricht gar nicht. Einmal schon deshalb, weil auch die „digital Natives“, die mit dem Internet aufgewachsen sind, nur mit ein paar wenigen Werkzeugen vertraut sind. Zum anderen, weil die Lehrpersonen oft Angst haben vor den neuen Medien.
Zu aktuellen Trends und Herausforderungen im Bereich E-Learning haben sich kürzlich Lehrer und Wissenschaftler auf der 9. E-Learning Fachdidaktik Tagung an der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz getroffen. Lukas Plank war für matrix dabei (…)

____________________

2014 erschienen in „matrix – computer & neue medien„.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s