ASMR: Flüstervideos oder die Lust an der Monotonie

Link zum Radio-Beitrag. Abseits von hektischen Video-Blogs, Katzen-Clips und Musikvideos kann man auf YouTube derzeit einen sonderbaren, stillen Trend beobachten. Unter dem Schlagwort „ASMR“ laden Menschen Videos hoch, in denen vor allem eines zu sehen und zu hören ist: Monotonie. Minutenlang wird über verschiedene Oberflächen gestrichen und getappt, es wird gemurmelt und geflüstert, gestreichelt und gesummt. Oder die Zuseher bekommen eine virtuelle Kopfmassage. Die Macher dieser Videos wollen dabei nicht nur entspannen – sie glauben auch, dass sie bei manchen Betrachtern ein ganz besonderes Kribbeln im Kopf auslösen können. Lukas Plank über die seltsame Szene hinter den Flüstervideos (…)

____________________

2014 erschienen in „matrix – computer & neue medien„.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s