Star auf Zeit. 15 Minutes of Fame

Link zum Radio-BeitragEin einziges Video auf YouTube kann heute ausreichen, um berühmt zu werden. Shaun Sperling hat es damit in Fernsehshows geschafft und baut seine heutige Karriere als Redner unter anderem auf ein Video von sich als Jugendlicher auf, in dem man ihn zu einem Song von Madonna tanzen sieht. Regelmäßig werden Videos, Twitter-Accounts und Blogeinträge schlagartig populär. Nicht immer können die Betroffenen mit der unerwarteten Aufmerksamkeit umgehen. Auch Shaun Sperling ist nach seinen 15 Minuten Ruhm zunächst in ein emotionales Loch gefallen. Andere erleben schon die Zeit im Scheinwerferlicht als Qual – vor allem dann, wenn ihnen der Auslöser peinlich ist. Ein Beitrag über die Schattenseiten des „Viral-Seins“ von Lukas Plank. (…)

____________________

2014 erschienen in „matrix – computer & neue medien„.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s