Semantic Web: Wenn Computer begreifen

Link zum Radio-Beitrag. Mensch und Maschine sind einander noch lange nicht ebenbürtig. Sonst würden wir uns wohl besser verstehen. Das zeigt sich zum Beispiel, wenn der Sprachassistent auf dem Smartphone einfach nicht begreift, was wir von ihm wollen – obwohl wir nicht genuschelt haben. Auch Suchmaschinen verstehen Zusammenhänge manchmal nicht, die einem Menschen völlig klar sind. Semantische Technologien sollen das ändern und Maschinen mehr Verständnis für unsere Welt beibringen. Zum 11. Mal fand dazu vergangene Woche die „Semantics“-Konferenz statt, diesmal in Wien. Zu welchen konkreten Neuerungen semantische Technologien führen können, hat sich Lukas Plank angehört (…)

____________________

2015 unter dem Titel „Wenn Computer begreifen“ erschienen in „Digital.Leben„.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s