Kundenveräppeln als Online-Comedy. Die Macher hinter dem Satire-Projekt „Kundendienst“ auf Facebook

Link zum Beitrag. Sie kennen das vielleicht: Man beschwert sich auf der Facebook-Seite eines Unternehmens über ein Produkt, das nicht richtig funktioniert. Nach vielen Stunden bekommt man eine unpersönliche Antwort, die hauptsächlich aus Floskeln besteht und einem wenig weiterhilft. Seit ein paar Monaten wird die eine oder andere Kundenanfrage aber sehr schnell und erstaunlich direkt beantwortet. Ein Fake-Account namens „Kundendienst“ macht die Facebook-Seiten vieler Unternehmen unsicher. Lukas Plank mit einem Kurzporträt (…)

____________________

2015 unter dem Titel „Kundenveräppeln als Online-Comedy2 erschienen in „Digital.Leben„.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s