Zerstörlust auf Video: Wenn YouTuber Smartphones zerstören und Millionen zusehen

Link zum Radio-Beitrag. Vor kurzem hat jemand ein Loch in ein brandneues iPhone gebohrt, das Ganze gefilmt und auf Youtube gestellt. „Secret Hack to Get Headphone Jack on the iPhone 7“ hat der Youtuber das Video genannt. Die aktuellen Modelle des Apple-Handys müssen ja ohne klassische Kopfhörerklinke auskommen. Der „geheime Hack für den Kopfhöreranschluss“ ist freilich ein Scherz. Ein Scherz, den sich viele Menschen ansehen: Bisher verzeichnet das Video mehr als 11 Millionen Zugriffe. Der Youtube-Kanal „TechRax“ ist bekannt für seine iPhone-Zerstör-Videos. Er ist nur einer von vielen Kanälen, in denen etwas auf kreative Weise kaputt gemacht wird. Lukas Plank hat sich den schrägen Trend genauer angesehen. (…)


2016 erschienen in matrix – computer & neue medien.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s