Super-Pflanzen – Wenn ein Salat Alarm schlägt

Link zum Radio-Beitrag. Es klingt nach schräger Science-Fiction: Wissenschafter am MIT haben Spinatpflänzchen mit Kohlenstoffnanoröhren angereichert, die Sprengstoffe erkennen können. Beim Kontakt mit einer bestimmten Chemikalie senden die Spinatblätter ein Leuchtsignal aus, das von einer Infrarotkamera gesehen werden kann. Die Kamera kann dann automatisch eine Warnmeldung verschicken – zum Beispiel via E-Mail. Zu den „grünen Maschinen“ hat Lukas Plank recherchiert. (…)


2017 erschienen in matrix – computer & neue medien.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s