Handy mit Schweiß entsperren: Ein neues Sicherheitsmerkmal für Smartphones

Link zum Radio-Beitrag. Fingerabdrucksensoren sind bei modernen Smartphones fast schon Standard, vor allem, um das Telefon zu sichern und zu entsperren. Als nächstes Sicherheitsmerkmal denken Wissenschafter an Körperflüssigkeiten. Ein amerikanischer Forscher will Schweiß verwenden, um den Besitzer eines Smartphones eindeutig zu identifizieren. Lukas Plank hat nachgefragt, was es mit dieser skurrilen Idee auf sich hat. (…)


2017 erschienen in Digital.Leben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.