Kinder an der digitalen Leine: Wie gut ist Überwachungstechnologie für den Nachwuchs?


Link zum Radio-Beitrag. Die Smartwatch am Handgelenk des Kindes und das Smartphone in der Hand des Teenagers lassen sich schnell in eine digitale Leine verwandeln. Dank GPS und spezieller Apps können Eltern etwa sehen, wo sich ihr Nachwuchs befindet. Mit anderen Programmen kann überwacht und kontrolliert werden, wo sich Kinder in der digitalen Welt aufhalten. Für manche Eltern mag das angesichts der vielen möglichen Gefahren des Internets sinnvoll erscheinen. Pädagogen und Datenschützer kritisieren dagegen, dass Eltern aus Angst und Kontrollwut ihre Kinder überwachen. Lukas Plank über Für und Wider digitaler Kontrolle (…)


2018 erschienen in Matrix.

Advertisements