Die digitalisierte Psyche: Wie Software zum Persönlichkeitstester wird

Link zum Radio-Beitrag. Künstliche Intelligenzen können Muster erkennen – nicht nur in Zahlen, Fotos und Videos, sondern auch im Verhalten von Menschen. Das legen zumindest einige aktuelle Forschungsarbeiten nahe, in denen Wissenschafter mit Hilfe von Software Menschen beobachten und sie Schlüsse auf deren Persönlichkeit ziehen lassen. Zum Beispiel, indem Mimik, Augenbewegungen oder geschriebene und gesprochene Nachrichten analysiert werden. Doch die Persönlichkeits-Einordnungen der Computer sind nicht fehlerfrei und die möglichen Einsatzbereiche nicht immer unbedenklich, beschreibt Lukas Plank (…)


2018 erschienen in Matrix.

Advertisements