Drucken mit Ultraschall: Wie Wissenschafter mit hohen Tönen zähe Tropfen „spucken“

Link zum Radio-Beitrag. Wissenschafter an der Harvard University haben eine Druck-Methode entwickelt, bei der sie Schallwellen einsetzen. Genauer gesagt: Ultraschall. Das Verfahren macht es möglich, auch dickflüssige Flüssigkeiten zu drucken. Wie das funktioniert und wo ein solcher Ultraschall-Drucker in Zukunft eingesetzt werden könnte, darüber hat sich Lukas Plank mit einem der Forscher unterhalten (…)


2018 erschienen in Digital Leben.

Advertisements